Beruf & Co.

Auf Entdeckungsreise ins Berufsleben

In Schülerfirmen organisierte Jugendliche veranstalten eine eigene Berufsinformationsmesse.

Über 1.600 Besucher sprechen für sich –  Schülerfirmenerproben mit „Beruf & Co“ den reibungslosen Start in die Berufslaufbahn . Die Kinder und Jugendlichen werden damit vor eine praxisnahe Aufgabe gestellt: Sie organisieren eine Berufsinformationsmesse mit umfangreichem Angebot selbst. Sie werben für ihre Veranstaltung, schreiben, akquirieren und moderieren, gestalten und verwalten, kochen und sorgen für Sicherheit und geregelte Abläufe – das schult.

Ein großes Netzwerk aus regionalen Unternehmen, der Agentur für Arbeit, der Stadt Lahr, städtischen Jugendeinrichtungen, engagierten Bürgern, Hochschulen und der Handwerkskammer Freiburg steht ihnen bei der Planung zur Seite.

Im Programm finden sich nicht nur Aussteller aus der lokalen Wirtschaft, denn auch die Eltern der Schüler stellen ihre Berufe vor. Außerdem gibt es eine Berufe-Rallye und Assessmenttests und viele praktische Herausforderungen zum Ausprobieren für die Besucher – da rückt die Zeit nach der Schullaufbahn plötzlich ganz nah.

Mit so viel neu gewonnener Selbstsicherheit und Orientierung können die Schüler beruhigt in die Zukunft blicken, denn mit guter Vorbereitung steigen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt natürlich.

Und auch die Unternehmen profitieren von dem qualifizierten Nachwuchs. In der Region ist die Messe daher ein wichtiger Bestandteil der nachhaltigen Bildungslandschaft der Region Lahr.

LdI_Siegel_72dpi_rgbDas Projekt Beruf & Co. ist  wurde als heraus­ragende „Bildungs­idee“ im bundes­weiten Wett­bewerb „Ideen für die Bildungs­republik“ aus­ge­zeichnet.